nach oben
War immer im CfR-Stadion anzutreffen: Werner Hölzle.
War immer im CfR-Stadion anzutreffen: Werner Hölzle.
14.12.2015

FCP-Urgestein und treuer Anhänger des CfR Werner Hölzle gestorben

Pforzheim. Die Nachricht verbreitete sich schnell am gestrigen Montag, nachdem der 1. CfR Pforzheim die traurige Botschaft auf seiner Internetseite veröffentlich hatte: Werner Hölzle ist tot.

Das langjährige Mitglied starb am Wochenende im Alter von 79 Jahren nach einer schweren Krankheit. Die vielen Beileidsbekundungen auf der Facebook-Seite des CfR zeigen, wie geschätzt und beliebt Hölzle im Verein gewesen war. Der Büchenbronner war ein Urgestein des 1. FC Pforzheim und auch nach der Fusion ein großer Freund des CfR. Bei den Spielen und bei den Trainingseinheiten war er ein gern und häufig gesehener Gast. Aber auch bei den zahlreichen Arbeitseinsätzen, zuletzt vor allem im Zuge der Sanierung des Stadions, war Hölzle stets einer der fleißigsten Helfer an vorderster Front. Bei der Bewältigung der Aufgaben rund um die Stadion- und Platzpflege leistete der Mann mit dem trockenen Humor ehrenamtlich unzählige Arbeitsstunden. mm