nach oben
Ein Höhepunkt der Hallensaison ist bereits seit langem der S&G-Cup des 1. FC Birkenfeld - hier ein Foto von 2014
Ein Höhepunkt der Hallensaison ist bereits seit langem der S&G-Cup des 1. FC Birkenfeld - hier ein Foto von 2014 © Becker/Archiv
29.12.2017

FV 09 Niefern besiegt 1. FC Ispringen und gewinnt den S&G Mitternachts-Cup

Birkenfeld. Mit dem Qualifikationsturnier für den 8. S&G Mitternachts-Cup des 1. FC Birkenfeld ist am Freitag der Startschuss für einige Hallenturniere in den nächsten Tagen und Wochen gefallen. In der Birkenfelder Schwarzwaldhalle hat der FV 09 Niefern im Finale gegen den 1. FC Ispringen mit 1:0 gewonnen.

Im Spiel um Platz 3 lag der Gastgeber 1. FC 08 Birkenfeld zunächst mit 0:1 gegen den SV Büchenbronn hinten. Dann legten die Birkenfelder noch vier Tore nach und sicherten sich vor heimischer Kulisse den dritten Platz.

In der Hauptrundengruppe B gab es einen heißen Zweikampf um Platz eins. Am Ende liegt nun der Gastgeber, der 1. FC 08 Birkenfeld (11 Punkte) vorne, der punktgleiche SV Langensteinbach ist Zweiter geworden. 7 Punkte genügten de, 1. FC Ispringen, um noch als Dritter in die Zwischenrunde zu kommen.

Dort wollte auch der FV 09 Niefern (10 Punkte) zeigen, dass der erste Tabellenplatz in der Hauptrundengruppe A kein Zufall war. Die Nieferner ließen den SV Büchenbronn und den 1. CfR Pforzheim (beide 8 Punkte) hinter sich.

Das Hauptturnier in Birkenfeld ging am heutigen Samstag ab 16 über die Bühne. Im ersten Spiel standen sich 1. CfR Pforzheim und FV Öschelbronn gegenüber. Weitere Teams in der Gruppe 1 sind FV Niefern, SV Huchenfeld und die Qualifikanten SV Büchenbronn und VfL Höfen. In der Gruppe 2 maßen sich die Gastgeber vom 1. FC 08 Birkenfeld mit 1. FC Ispringen, GU-Türkischer SV Pforzheim, SV Langensteinbach und den Qualifikant FV Göbrichen und FV Öschelbronn II.

Für das heutige Hauptturnier haben sich am gestrigen Freitag vier Teams qualifiziert. Im Qualifikations-Finale schlug der SV Büchenbronn den FV Göbrichen klar mit 5:1. Im Spiel um Platz 3 besiegte der VfL Höfen das Team von FV Öschelbronn II in einer engen Partie mit 1:0.

In der Qualifikationsrunde spielten ferner SV Kickers Pforzheim, 1. FC Calmbach, SG Ölbronn-Dürrn, 1. FC 08 Birkenfeld II, Sportfreunde Feldrennach, Sportclub Pforzheim, TuS Ellmendingen und die A-Junioren des 1. FC 08 Birkenfeld.