760_0900_98362_Faustball_Symbolbild_dpa.jpg
Symbolbild dpa 

Faustball-Bundesliga-Damen des TV Obernhausen starten in die neue Saison

Obernhausen. Es ist wieder soweit. Die Faustball-Bundesliga-Damen des TV Obernhausen starten am Wochenende in die neue Feldsaison. Nachdem die Hallenrunde trotz des großen Personalmangels erstaunlich gut verlief (5. Platz), blickt die Mannschaft voller Zuversicht der neuen Runde entgegen.

Einige Spielerinnen plagen noch Verletzungen. Doch man hofft, dass sie bald wieder fit sind.

Eine Veränderung wird es bezüglich der Heimspiele geben. Am Sportplatz des TV Obernhausen wird voraussichtlich dieses Jahr mit dem Bau eines neuen Vereinsheims begonnen. Aufgrund dessen werden die Heimspieltage der TVO-Bundesliga-Frauen diese Saison auf dem Sportgelände des TV

Waldrennach ausgetragen. Dort wird die Mannschaft auch ihr Training absolvieren.

Als Saisonziel gibt der TVO „eine gute Platzierung im Mittelfeld“ aus. Der erste Spieltag findet am Sonntag, 5. Mai, in Segnitz statt. Gegner wird neben dem Ausrichter auch der TSV Calws sein. Der erste Heimspieltag wird am Sonntag, 12. Mai, in Waldrennach stattfinden. Der TVO trifft dann auf den FSV Hirschfelde sowie den TSV Dennach.