760_0900_17959_.jpg Finstere Aussichten für die TGS-Reserve
 

Finstere Aussichten für die TGS-Reserve

Pforzheim. In der Handball-Landesliga der Männer ist der Abstieg der TGS Pforzheim II nach der 26:30-Niederlage bei der TS Durlach fast besiegelt, auch die SG Pforzheim/Eutingen III ist noch nicht endgültig gerettet. Der Tabellenzweite TV Ispringen übte beim Sieg gegen Wössingen schon mal für das Entscheidungsspiel um den Aufstieg.

TS Durlach – TGS Pforzheim II 30:26. Vom drittletzten Tabellenplatz kommt Pforzheim nicht mehr weg und braucht nun Schützenhilfe: Zum einen darf Neuenbürg nicht aus der Badenliga absteigen, zum anderen muss der Tabellenzweite Ispringen aufsteigen – dann gibt es in der Landesliga nur zwei Absteiger. In Durlach sah es für die TGS-Reserve bei einer 17:10-Pausenführung noch gut aus. Danach riss der Faden komplett.

TGS Pforzheim II: Ludwig, Herbst – Heintz 1, Kikillus 9/3, Ast 4, Sydorchuk 4, J. Kusterer, Hufnagel, Roming 4, B. Streichsbier 1, Bogner, Dykta, Blum 3.

SG Pforzheim/Eutingen III – TV Forst 27:24. Da weiter vier Absteiger möglich sind, brauchen die Pforzheimer noch einen Punkt zum Klassenerhalt. Gegen Forst zog die SG nach einem 9:8-Zwischenstand vorentscheidend mit 17:12 weg. 18:15 hieß es dann bis zur Pause. Geklärt waren die Fronten dann, als die mit Segganfreddo verstärkten Pforzheimer die Führung auf 20:15 ausbauten und von diesem Vorsprung bis zum Abpfiff zehrten.

SG Pforzheim/Eutingen III: Mandic, Koppmeier – C. Lipps, Hammer, Dietrich, Bossert, Kallfass 5, Hörandel 2, Seganfreddo 4, Kufahl 2, Grimm 2, Hohnerlein 1, M. Karpstein 5/3, Münch 6.

TV Ispringen – TV Wössingen 33:26. Ispringen begann stark, gestützt auf Keeper Bergler, der dem Gast gleich zu Beginn des Spiels beste Chancen in Serie zunichte machte. Zur Pause führten die Ispringer bereits mit 16:9-Toren und hielten nach dem Wechsel den engagiert auftretenden Gast bis zum 33:26-Abpfiff sicher auf Distanz.

TV Ispringen: Bergler, Vogt, Hübner – Stoll 9, P. Kunz, A. Müller 4, A. Schneider 3, Apel 5, N.Müller 1, Morlock 7, Eigl 3, L.Kunz 1, Apelt, Schüpf.