760_0900_146308_.jpg
War mit neun Treffern die beste Werferin des TB Pforzheim in der 2. Bezirksliga: Vivien Christel. 

Frauenteams im Handball wissen zu überzeugen

Nach dem eindrucksvollen Sieg gegen Graben-Neudorf hatte man sich von Bezirksligisten Blau-Gelb Mühlacker beim Gastspiel beim TV Gondelsheim mehr versprochen. Doch die Blau-Gelben unterlagen mit 18:29.

In der 2. Bezirksliga scheint der TB Pforzheim vor einer recht erfolgreichen Saison zu stehen. Die Schützlinge von Heinz Krettek melden im Spiel mit Post Karlsruhe II den dritten Sieg in Folge und mit 54:23-Treffern auch einen Rekordsieg. Der TV Ispringen II hatte sich beim 29:28-Sieg beim SV Langensteinbach II wesentlich stärker zu strecken. In der 3. Bezirksliga siegte der TV Birkenfeld bei der SG Niefern/TG 88 Pforzheim deutlich mit 33:22.

Liganeuling TSV Knittlingen überraschte in der Bezirksliga der Frauen mit einem 30:10-Sieg gegen die HSG Bruchsal/Untergrombach. Freude bereiten in der 2. Bezirksliga der Frauen die beiden in dieser Saison neu gebildeten Mannschaften der TGS Pforzheim und des TB Pforzheim. Die TGS Pforzheim verteidigte mit einem 23:19-Sieg beim SV Langensteinbach ihre Pole-Position. Der erste Sieg des TB Pforzheim fiel gegen die TG Neureut II mit 28:19-Toren recht deutlich aus.