nach oben
18.09.2016

Freistoß-Tor des Bahlinger SC schlägt den SV Spielberg

Karlsbad-Spielberg. Der Einstand von Peter Hogen auf der Trainerbank beim Fußball-Oberligisten SV Spielberg war nicht von Erfolg gekrönt. Im Heimspiel gegen den Bahlinger SC gab es eine 1:2-Niederlage.

Spielberg begann stark, hatte durch Stefan Müller die erste große Chance und ging durch Riccardo Di Piazza (29.), der eine Rückgabe erlief, in Führung. Doch Bahlingen wurde stärker, glich kurz vor der Pause durch Felix Higl aus. Kurz nachdem Spielbergs Claudio Ritter nur das Lattenkreuz getroffen hatte, machte Barella mit einem 28-Meter-Freistoß die Gäste zum Sieger (79.).