760_0900_141002_MR5_9033_jpg_Trainer_Alexander_GUeNTHER_.jpg
Alexander "Joker" Günther hat die Konsequenzen aus der Negativserie gezogen und sein Amt als Trainer abgegeben. 

Für den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga: Günther geht, Engel übernimmt beim 1. FC Bauschlott

Neulingen-Bauschlott. Trainerwechsel beim 1. FC Bauschlott im Abstiegskampf. Alexander "Joker" Günther hat in der Saisonendphase der Fußball-Kreisliga sein Amt als Trainer abgegeben. Das teilt der Verein in einer Pressemitteilung mit.

"Da die erste Mannschaft aufgrund der negativen Punkteausbeute der letzten Spiele auf einen Abstiegsrang abgerutscht war, sah er dies als letzte Möglichkeit, um der Mannschaft noch einen Impuls für den anstehenden Abstiegskampf zu geben", heißt es in dieser. Als Interimstrainer übernimmt Michael Engel die Mannschaft bis zum Saisonende.

Im ersten Spiel gegen den FV Öschelbronn am vergangenen Sonntag hat die Mannschaft unter der Regie von Engel schon eine Reaktion gezeigt, ist aber nicht belohnt worden (1:2-Niederlage). Am Mittwoch gegen Fatihspor Pforzheim konnte dann ein wichtiger 2:1-Sieg errungen werden.

"Der Verein bedankt sich bei Joker Günther für die erfolgreichen Jahre in Bauschlott und wünscht ihm viel Erfolg in der kommenden Saison beim SV Huchenfeld", schreibt der FCB. Bauschlott ist aktuell Tabellen-14.