760_0900_104851_Leonard_Elger_2.jpg
Eine harte Prüfung wartet auf die A-Jugend der SG Pforzheim/Eutingen mit Leonard Elger.  Foto: Becker, PZ-Archiv 

Für die A-Jugend der SG ist ein Erfolg gegen Bittenfeld Pflicht

Pforzheim. In der Bundesliga der männlichen A-Jugend steht der SG Pforzheim/Eutingen beim ersten Heimauftritt am Sonntag gegen den TV Bittenfeld eine harte Prüfung bevor. Falls die Eutinger die ab dieser Saison ausgespielte Meisterrunde erreichen wollen, ist ein Sieg Pflicht. Dass es nicht einfach wird, zeigt der deutlichen 32:27-Einstandssieg des Stuttgarter Bundesliga-Nachwuchses gegen Konstanz.

Aber auch die SG-Talente haben sich beim Auftakt stabil präsentiert und hatten den Überflieger die Rhein-Neckar Löwen in dessen Halle sogar lange am Rande der Niederlage. Was bei den Lipps-Schützlingen freilich besser werden muss, ist die Torausbeute: 18 Treffer, wie jüngst in Kronau, reichen auch bei einer kompakten Abwehr nicht zum Sieg aus.

Rundenstart auch in den Jugend-Verbandsligen und der Oberliga-Baden-Württemberg. In der Badenliga der männlichen A-Jugend erwartet die TGS Pforzheim zur Premiere die SG Edingen/Friedrichsfeld.

In der Oberliga Baden-Württemberg der männlichen B-Jugend läuft die SG Pforzheim/Eutingen bei TuS Schutterwald gut vorbereitet auf, wie starke Turnierergebnisse zeigen.

In der Badenliga der männlichen B-Jugend steht der SG Pforzheim/Eutingen II gleich die weite Anfahrt zum TV Hardheim bevor, die TGS Pforzheim hat mit dem Heimspiel gegen die Rhein-Neckar-Löwen weniger Aufwand.

In der Badenliga der männlichen C-Jugend hat die Staffelleitung mit dem Treffen zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der SG Pforzheim gleich zum Rundenauftakt ein Schlüsselspiel auf den Terminplan gesetzt.

In der Badenliga der weiblichen B- und C-Jugend treffen die Pforzheimer Vertreter TG 88 sowie Turnerbund gleich in Lokalderbys aufeinander. Auch bei der weiblichen A-Jugend ist der Handballkreis durch den TB Pforzheim und die TG 88 Pforzheim vertreten. Der Turnerbund startet mit einem Gastspiel beim TSV Birkenau, die TG mit einem Heimspiel gegen die TSG Wiesloch.