nach oben
Kenan Kocak  wird nun den SV Sandhausen nach vorne dirigieren. Foto: dpa
Kenan Kocak wird nun den SV Sandhausen nach vorne dirigieren. Foto: dpa
04.07.2016

Fußball 2. Liga: SV Sandhausen holt Mannheimer Kenan Kocak als neuen Coach

Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat Kenan Kocak vom Regionalligisten SV Waldhof Mannheim als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 35-Jährige ersetzt den vor wenigen Tagen zum 1. FC Nürnberg gewechselten Alois Schwartz. „Wir wollen künftig attraktiveren Fußball spielen und neue Zuschauer gewinnen“, sagte SVS-Präsident Jürgen Machmeier.

Kocak, der vom ehemaligen Profi Gerhard Kleppinger unterstützt wird, versicherte: „Ich bin voller Tatendrang.“ Mit dem SV Waldhof, den er seit 2013 trainierte und bei dem er gerade erst bis 2019 unterschrieben hatte, war Kocak nach der Meisterschaft in der Regionalliga Südwest in den Aufstiegsspielen an den Sportfreunden Lotte gescheitert. Der SVS soll für ihn eine Ablöse von 200.000 Euro gezahlt haben. Als Spieler war Kocak unter anderem 2006/2007 für den 1. FC Pforzheim im Einsatz. Den Vertrag mit dem Ex-FCP-ler Dimitrios Moutas, der zweiter Co-Trainer war, verlängerte Sandhausen nicht.