760_0008_10179320_MR5_5809_Tim_HOELZLE_21_ERS_Tim_REINIS
Enge Partie: Am Ende setzte sich Zaisersweiher mit Tim Reinisch (rechts) gegen Ersingen II um Tim Hoelzle mit 3:2 durch. 

Fußball-Kreisklasse A1: Freistoßtreffer erlöst Spielvereinigung auswärts in Ersingen

Pforzheim. Enzberg bleibt in der Fußball-Kreisklasse A1 Pforzheim Spitze, nachdem man bei den SF Mühlacker glatt mit 7:1 gewann.

Ersingen II – Zaisersweiher 2:3. Fabrice Meier brachte die Ersinger nach einer Viertelstunde in Front, bis zur Pause drehten Jannik Specht (22., Elfmeter) und Silvio Berloger (33.) den Spieß aber um. Nach 76 Minuten wieder Gleichstand, als Dirk Armbruster zum 2:2 traf, aber mit einem Freistoß machte Serdar Caliskan (88.) die Gäste doch zum Sieger, die in der Tabelle unter den Topteams weiter mitmischen.

Ispringen II – Ölbronn-Dürrn 3:3. Gerechtes Unentschieden in Ispringen, wo die Gastgeber nach einem Treffer von Kevin Augenstein (24.) zur Pause mit 1:0 führten. Jan Kicherer glich zum 1:1 aus (58.), Andreas Tsimis konterte schnell mit dem 2:1 (60.). Timo Penzinger sorgte aber wieder für Gleichstand (70.) und nachdem Tsimis auch zum 3:2 getroffen hatte (80.) besorgte Thorsten Klusch den 3:3-Endstand (81.).

760_0008_10179409_MR5_5915_Spielertrainer_Ken_HOFFMANN_5
Sport regional

Fußball-Kreisklasse A2: TuS feiert Zittersieg im Spitzenspiel

08-Hellas Mühlacker – Niefern II 1:1. Abschnitt eins sah die Gastgeber klar im Vorteil, die durch Theofanis Moschou auch früh in Führung gehen konnten. Mehr Spielanteile nach dem Wiederanpfiff für die Nieferner und folgerichtig sicherten die sich durch den Treffer von Sempachitin Sadik noch ein Remis (75.).

Kieselbronn – Stein 2:0. Klare Dominanz der Kieselbronner in Hälfte eins, trotz einer Vielzahl von Torchancen aber „nur“ eine 2:0-Führung zur Pause nach den Treffern von Marvin Görnig (2.) und Marco Bücking (19.). Gleich nach dem Wechsel der überraschende Anschlusstreffer der Gäste durch Halit Ankat (49.), ernsthaft in Gefahr kam der Kieselbronner Sieg in der nun zusehends schwächer werdenden Partie aber nicht mehr.

Lienzingen – Eisingen 1:2. Die Lienzinger waren in Durchgang eins dominierend und führten zur Pause auch verdient mit 1:0, nachdem Pascal Bleisteiner getroffen hatte (32.). Gleich nach dem Wechsel Elfmeter für den Gast und AnthonyLe Falher ließ sich die Chance nicht nehmen, um wenig später einen Abwehrfehler der Lienzinger gar die Führung zu drehen (62.), ehe die Einheimischen noch zwei Ampelkarten kassierten (75., 80.) und so deren Schlussoffensive ausfallen musste.

760_0008_10179363_Julian_Brecht_2
Sport regional

Fußball-Kreisliga: Nußbaums Torhüter wird in der Nachspielzeit zum umjubelten Torjäger

SF Mühlacker – Enzberg 1:7. Keine Minute war gespielt, als Marvin John den Gast in Front brachte, Nils Westermann legte gleich das 0:2 nach (10.). Dann verkürzte Caner Korkmaz für die personell arg gebeutelten Sportfreunde zwar (22.), Christopher Stoll konterte aber mit dem 1:3 zur Pause (37.). Im zweiten Abschnitt dann weiter wesentlich cleverere Gäste, die ihre Chancen eiskalt nutzten und durch Oliver Rolle (49.), erneut Stoll (65.), Anton Schaubert (77.) und Robin Lindner (78.) noch ein 7:1 herausschossen.

Königsbach – Türkischer SV Mühlacker 2:2. Insgesamt ein recht ausgeglichenes Spiel in Königsbach mit einem Chancenplus der Gastgeber, zunächst aber clevereren Gästen. Denn die legten durch Ugur Bozkaya (12.) und Dennis Öztürk (44.) ein 2:0 vor. Für den Anschlusstreffer sorgte Julian Vetter in der 61. Minute und den insgesamt verdienten Punkt sicherte Samuel Dollmann mit einem Handelfmeter in der Nachspielzeit.

760_0008_10179339_MR5_5876_Robin_STOITZNER_6_ISP_Tim_REU
Sport regional

Fußball-Landesliga: Ispringen setzt sich im Derby durch

Ötisheim – Wimsheim 0:4. Wimsheim hatte das Spiel bei der 3:0-Führung durch Sammy Radhouani, Milos Stankovic und Marco Mössner schon zur Pause entschieden. Und konnte sich nach Wiederbeginn auf das Verwalten des Ergebnisses beschränken. Alexandru Hampu legte noch das 0:4 nach.