nach oben
Symbolbild:dpa
Symbolbild:dpa
14.03.2019

Fußball-Landesliga - SVH: Erneute Spielabsage?

Pforzheim. Nach dem Derby ist vor dem Derby, heißt es für den 1. FC Birkenfeld. Der Fußball-Landesligist besiegte am vergangenen Wochenende den SV Huchenfeld und will nun am Samstag um 16.00 Uhr – erneut im heimischem Erlach – gegen den TSV Grunbach nachlegen.

Neben dem Heimvorteil könnte den Birkenfeldern entgegenkommen, dass sie in diesem Jahr schon ein Ligaspiel bestritten haben. Das Grunbach-Spiel fiel am vergangenen Wochenende aus.

„Katastrophal“ nennt Timo Fuhrmann derzeit die Platzverhältnisse bei seinem SV Huchenfeld. Seit sieben Wochen würde man nicht auf dem Rasenplatz trainieren, so der Spielertrainer. Schon die Partie gegen Grunbach konnte auf dem „Acker“ mit wenig grünen Flecken nicht angepfiffen werden. Nun steht auch das Heimspiel am Sonntag gegen den TSV Reichenbach auf der Kippe. Nach PZ-Informationen von gestern muss wahrscheinlich auch dieses Spiel abgesagt werden.

Über die Bühne gehen dürfte dagegen das zweite Derby mit Pforzheimer Beteiligung zwischen dem 1. FC Ersingen und dem FC Nöttingen II. Mit einem 0:0 wie im Hinrundenspiel wird sich diesmal wohl kein Team zufriedengeben, schließlich brauchen beide Punkte für den Klassenerhalt.

Den hat auch der FV Niefern trotz nur elf Punkten noch nicht aus dem Auge verloren. Das Schlusslicht will unbedingt im Kellerduell gegen den Tabellen-13. Bretten punkten. dom