nach oben
20.07.2017

Fußball-Landesliga Mittelbaden startet später

Pforzheim. Mit der Partie zwischen dem SV Langensteinbach und dem FC Nöttingen II startet die Fußball-Landesliga Mittelbaden am Freitag, 25. August, in die neue Saison. Da die Landesliga nach dem späten Rückzug des 1. CfR Pforzheim II nur aus 14 Mannschaften besteht und folglich nur 26 Spieltage (statt 30) zu bestreiten sind, startet man auch eine Woche später als die Kreisligen.

Der FV Niefern ist am Samstag, 26. August (18.00 Uhr) beim FC Heidelsheim zu Gast. Am Sonntag (15.00 Uhr) ist Aufsteiger Ersingen Gastgeber des FV Kirchfeld, der FC Birkenfeld empfängt um 17.00 Uhr mit dem SC Wetterbach einen weiteren Aufsteiger.

Am zweiten Spieltag sind alle Pforzheimer Vertreter am Sonntag im Einsatz. Mit Niefern – Ersingen gibt es das erste Derby. Nöttingen II empfängt den Topfavoriten ATSV Mutschelbach, Birkenfeld spielt erneut daheim, dieses Mal gegen den FC Heidelsheim. Am dritten Spieltag steigt mit Ersingen – Birkenfeld das nächste Lokalduell (Samstag, 9. September, 16.00 Uhr). Sonntags sind unter anderem die Begegnungen FC Östringen – FV Niefern und TSV Reichenbach – FC Nöttingen II.

Laut Terminliste ist am 26. November der letzte Spieltag 2017, im neuen Jahr geht es am 11. März weiter. Das Saisonfinale ist am Sonntag, 3. Juni, um 15.00 Uhr.