nach oben
25.10.2015

Fußball-Regionalliga: SV Spielberg verschenkt Punkte

Saarbrücken. Ausgerechnet beim sieglosen Schlusslicht Saar 05 Saarbrücken, das in bisher 13 Spielen nur einen Punkt holte, vergab Regionalliga-Aufsteiger SV Spielberg wertvolle Zähler und musste sich mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden begnügen.

Die Spielberger Elf zeigte wieder eine gute spielerische Leistung, die Defensive stand gut. Doch vorne haperte es mit der Chancenverwertung.

Die Partie begann mit einem Paukenschlag. 05-Torjäger Felix Dausend traf schon in der 2. Minute mit einem harten Schuss zur Saarbrücker Führung. Spielberg fand aber schnell zurück ins Spiel und arbeitete zielstrebig nach vorn. Chance um Chance konnte herausgespielt werden. Doch erst Manuel Hasel gelang kurz vor dem Wechsel im Nachschuss der erlösende Ausgleich zum 1:1 (43.). Samuel Brunner vergab unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff eine weitere Großchance. Nach einer sehr einseitigen ersten Hälfte hätte Spielberg klar führen müssen.

Nach Seitenwechsel gestalteten die Hausherren die Begegnung ausgeglichen. Klare Möglichkeiten gab es keine mehr. Es blieb beim 1:1, was für Spielbergs Elf wie eine Niederlage schmeckte.

Am kommenden Montag, 2. November, erwartet der SVS im Wildparkstadion den SV Waldhof Mannheim (19.00 Uhr).