nach oben
Bundestrainer Frank Zürn  holte bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Gehörlosen den Vizemeister-Titel. Foto: Privat
Bundestrainer Frank Zürn holte bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Gehörlosen den Vizemeister-Titel. Foto: Privat
04.07.2016

Fußball-WM der Gehörlosen: Vize-Titel für Bundestrainer Frank Zürn

Salerno. Bittere Niederlage für Frank Zürn bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Gehörlosen. Der Bundestrainer, der Lehrer am Bildungszentrum in Königsbach ist, verlor mit dem deutschen Team das Finale gegen Titelverteidiger Türkei mit 1:2 nach Verlängerung.

Der amtierende Europameister ging in der 78. Minute durch einen Freistoß in Führung. Zürn wechselte wenig später David Plank ein, der mit dem ersten Ballkontakt den Ausgleich erzielte. Als sich alle schon auf ein Elfmeterschießen eingestellt hatten, schlug die Türkei noch einmal zu. Das nächste große Turnier sind die Deaflympics 2017, die Olympischen Spiele der Gehörlosen.