nach oben
Tipps können bis maximal 30 Minuten vor Anpfiff des jeweiligen Spiels abgegeben werden. Ein paar Tage zuvor kann auch schon getippt werden. Foto: PZ-Screens
Tipps können bis maximal 30 Minuten vor Anpfiff des jeweiligen Spiels abgegeben werden. Ein paar Tage zuvor kann auch schon getippt werden. Foto: PZ-Screens © Screenshot PZ-news
Tipps können bis maximal 30 Minuten vor Anpfiff des jeweiligen Spiels abgegeben werden. Ein paar Tage zuvor kann auch schon getippt werden. Foto: PZ-Screenshot
Tipps können bis maximal 30 Minuten vor Anpfiff des jeweiligen Spiels abgegeben werden. Ein paar Tage zuvor kann auch schon getippt werden. Foto: PZ-Screenshot
08.06.2018

Fußballkenner treffen sich beim WM-Tippspiel auf PZ-news

Pforzheim. Nur noch wenige Tage, dann wird endlich in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft angepfiffen. Und damit Sie so richtig mitfiebern können, dürfen Sie eines nicht verpassen: Sie sollten sich am besten gleich beim neuen WM-Tippspiel von PZ-news, der Onlineplattform der „Pforzheimer Zeitung“ anmelden.

Wo sind die wahren Profis, die wissen, was im internationalen Fußball läuft? Wo sind die Kenner, die sich trauen, sich Spieltag für Spieltag mit anderen Fußballfans zu messen? Am einfachsten kann man sein Talent als Fußball-Tippkönig beim Onlinewettbewerb auf PZ-news dokumentieren. Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas.

Keine Frage: Die Fußball-WM an sich ist spannend, nervenaufreibend und aufregend. Doch noch viel interessanter wird es, wenn Sie nicht nur dabei sind – sondern mittendrin im Spiel. Dann geht es bei den Fußball-Partien nicht nur darum, die deutsche Mannschaft auf ihrem Weg zum Sieg mental zu unterstützen, sondern auch darum, ob Ihr Favorit, den Sie zuvor als Sieger getippt haben, es auch tatsächlich schafft, und genau so viele Tore schießt wie Sie vorhergesagt haben.

Neue Registrierung nötig

Natürlich ist, um beim Tippspiel erfolgreich zu sein, auf der einen Seite Fußball-Sachverstand von Vorteil. Aber, wie bei fast allen Spielen, gewinnt oft auch der, der einfach etwas mehr Glück hat. Aber: Alte Anmeldungen bei früheren Tippspielen von PZ-news sind nicht mehr gültig. Um am Tippspiel teilnehmen zu können, muss man sich einfach unter www.pz-news.de/tippspiel registrieren.

Dazu muss das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt werden. Wenn dies geschehen ist, erhalten Sie eine Freischaltungs-E-Mail. Wenn Sie den Link anklicken, werden Sie freigeschaltet. Und nun steht der Tippabgabe nichts mehr im Wege.

Einfach in der Navigation den Punkt „Usercenter“ auswählen, nachdem Sie sich mit Benutzername und Passwort eingeloggt haben. Nun können die Tipps für jeden einzelnen Spieltag abgegeben werden.

Letzter Abgabezeitpunkt der einzelnen Tipps ist 30 Minuten vor dem Anpfiff des jeweiligen Spiels. Natürlich kann man auch ein paar Spiele im Voraus tippen und dann bei Bedarf jederzeit wieder korrigieren, um Aktuelles zu berücksichtigen. Da es sich um ein reines Online-Gewinnspiel handelt, können die Tipps auch nur online abgegeben werden.

Meistertipp nicht vergessen

Für das exakte Ergebnis gibt es drei Punkte, für die richtige Tendenz ist ein Punkt fällig, für die richtige Tordifferenz bekommt man einen Zusatzpunkt. Für den richtigen Meister-Tipp gibt es zehn Punkte extra. Und die können am Ende entscheidend sein. Die Abgabe des Meistertipps muss vor dem ersten Spiel erfolgen und ist im „Usercenter“ möglich.

Gewinner im Tippspiel ist, wer nach dem letzten Spieltag addiert die meisten Punkte gesammelt hat. Er erhält ein originales WM-Trikot von Intersport Elässser in der Schlössle-Galerie in Pforzheim.

Mehr dazu im Internet unter www.pz-news.de/tippspiel