nach oben
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
06.05.2019

Fußballtalente aus Pforzheim und der Region gesichtet

Pforzheim. Ganz im Zeichen der Talent-Sichtung stand der vergangene Sonntag beim Badischen Fußballverband. Auch in Pforzheim trafen sich 40 Fußballer des Jahrgangs 2009 bei der Talentiade-Sichtung beim SV Kickers Pforzheim.

Hierbei ging es nicht nur um das klassische Spiel, vielmehr konnten die hoch motivierten Nachwuchskicker an verschiedenen Stationen ihr individuelles Talent unter Beweis stellen. Die fachkundigen Stützpunkt-Trainer des Badischen Fußballverbands Adnan Akyüz, Gökhan Gökce und Florian Heber wählten die aussichtsreichsten Kandidaten aus, die dann an den DFB-Stützpunkten zusätzliches Fördertraining erhalten.

Die VR-Talentiade wird von den Volks- und Raiffeisenbanken gefördert. Über die 3 Ebenen sollen Fußballtalente früh entdeckt und gefördert werden. Die VR-Talentiade ist eingebettet in eine seit vielen Jahren bestehende Talentförderstruktur mit DFB-Stützpunkten und Mädchenfördergruppen.

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde sowie eine Sonnenbrille als Trostpflaster für diejenigen, die den Sprung in den DFB-Stützpunkt nicht schafften.