Futsal-Endrunde in Straubenhardt

Karlsruhe. In den neun badischen Fußballkreisen sind die Hallenrunden gestartet. Über die Kreisfutsalmeisterschaften qualifizieren sich A- bis D-Junioren-Teams für die badischen Endrunden im Februar 2020.

Bei den A-Junioren wird der Meister aus dem Kreis Pforzheim am 8. Februar in der Albgauhalle in Ettlingen um den badischen Titel spielen. Einen Tag später treten die B-Junioren an selber Stelle an. Der Hallenmeister der C-Junioren wird dann am 15. Februar in Straubenhardt (Straubenhardthalle) ermittelt. Dann darf der gastgebende Fußballkreis Pforzheim zwei Teams ins Rennen schicken und wird somit durch den Kreismeister sowie den Vizemeister vertreten sein.

Den letzten Titel in der Halle spielen die D-Junioren am 16. Februar beim VR-Talentiade Cup, der ebenfalls in Straubenhardt über die Bühne geht, aus. Auch hier wird der Fußballkeis Pforzheim als Gastgeber mit zwei Mannschaften vertreten sein.