nach oben
07.12.2017

Futsal-Spieler vor Saisonstart

Karlsruhe. Die Futsal-Auswahl des Badischen Fußballverbandes bereitet sich auf die Einsätze beim SFV-Turnier, beim Pamina Futsal-Cup und beim DFB-Länderpokal vor.

Rekord-Nationalspieler Timo di Giorgio ist nach seinen Einsätzen für den DFB schon wieder im Training. Mit seinen Mannschaftskameraden in der badischen Futsal-Auswahl ist er kürzlich in die Saison eingestiegen. Eine weitere Trainingseinheit steht am kommenden Mittwoch an, bevor die BFV-Truppe am Samstag, 16. Dezember, beim Turnier der Süddeutschen Fußballverbände in der Sporthalle Stuttgart-Obertürkheim antritt.

Schon einen Tag später am Sonntag, 17. Dezemberg, geht es zum Pamina Futsal-Cup, der dieses Mal in Kandel ausgetragen wird. Gegner sind dann die Auswahlmannschaften aus Südbaden, Südwest und dem Elsass.

Zum Start ins neue Jahr 2018 ruft der DFB zum Leistungsvergleich. Vom 4. bis 7. Januar 2018 spielen die BFV-Jungs gegen die Landesauswahlen aus ganz Deutschland und können sich wie Timo di Giorgio für die Nationalmannschaft empfehlen.

Zum BFV-Auswahlkader, der von Nejat Yüksel und Christian Klein trainiert wird, gehören aus der Region:

Alan Delic (1. CfR Pforzheim), Timo di Giorgio (FC Portus/FC Germ. Friedrichstal), Oguzhan Dogancay (Tus Bilfingen), Tim Gondek (FC Portus), David Kaul (FC Portus/FC Niefern), Sandro Weber (FC Nöttingen), Semih Yurdakul (1. CfR Pforzheim). pm