nach oben
10.03.2012

Grunbach schlägt Friedrichstal und bleibt an der Spitze der Verbandsliga

Am letztwöchigen Spieltag der Verbandsliga Nordbaden kam der 1. CfR Pforzheim nicht über ein Unentschieden bei der Germiania Friedrichstal hinaus. Nun siegte das Team des TSV Grunbach mit 4:0 Toren über die Kicker aus Friedrichstal.

Das erste Tor der Partie erzielte Marco Mössner in der 19. Spielminute für die Gastgeber aus Grunbach. Nach dem Wiedernanpfiff erzielte in der 56. Minute Dominik Salz das 2:0 für den TSV. Zehn Minuten später traf erneut Dominik Salz für Grunbach, ehe der für ihn eingewechselte Filip Pejic den 4:0-Endstand erzielte.

Der Aufsteiger aus Grunbach bleibt auch nach dem Spieltag mit 44 Punkten und nur einer Niederlage unangefochten an der Spitze der Tabelle. dot