nach oben
25.07.2016

Gute Leistungen bei den Mehrkämpfern

Pforzheim/Huchenfeld. Die 15-jährige Maike Ihringer vom TV 1834 Pforzheim hat bei den Mehrkampfmeisterschafen des Turngaues Pforzheim-Enz in Huchenfeld den „Werner-Böckle-Jugendwanderpokal“ gewonnen. Sie ist damit die erste Jahnkämpferin, die diesen Pokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen darf. Bisher gewannen immer Teilnehmerinnen im Deutschen Sechskampf diese Auszeichnung. Mit herausragenden Ergebnissen beim Schwimmen und Wasserspringen sowie beim Kugelstoßen legte Maike Ihringer den Grundstein für ihre 67,70 Punkte im Endklassement.

Im Deutschen Sechskampf ging in allen drei Altersklassen die Goldmedaille an Turnerinnen des TV Huchenfeld. Sarah Kenter (F 16-19) erzielte 65,15 Punkte, Nelly Staude (12-13) 63,80 Punkte und Surella Akbaba (14-15) 59,40 Punkte. Auf den zweiten Plätzen landeten vom TV Tiefenbronn Hannah Heimpel (16-19), Luisa Frahm (14-15) und Vivienne Fröhlich (12-13).

„Ich bin in diesem Jahr mit 73 Wettkämpfern gegenüber dem kleinen Feld vom Vorjahr wieder sehr zufrieden. Vor allem freue ich mich über die 23 Turnerinnen und Turner der Kürwettkämpfe“, freute sich Wettkampfleiterin Sonja Eitel. Der ausrichtende TV Huchenfeld stellte erneut die meisten Teilnehmer und holte auch zehn von 18 möglichen Siegen.

Großer Beliebtheit erfreuten sich erneut die Wettbewerbe in der erleichterten Gauklasse mit geringeren Anforderungen im Schwimmen und der Leichtathletik. So waren auch dieses Jahr wieder die größten Teilnehmerzahlen in diesen Wettkämpfen zu finden.

Die Weiten im Wurf mit dem 80-Gramm-Ball waren in zwei Wettbewerben für das Endergebnis ausschlaggebend. Spannend bis zur letzten Disziplin blieb die Entscheidung um Platz eine im Deutschen Sechskampf (10 Jahre und jünger) zwischen Nina Stahl (64,49 Punkte) und Märle Müller (61,13 Punkte, beide TV Huchenfeld). Nina warf mit 26,50 Metern den Schlagball 13 Meter weiter und holte sich damit die nötigen Punkte zum Sieg. Auch Lilian Ostertag (TV Eutingen) nahm im Nachwuchsmehrkampf (10) Neele Hülsemann (TV Huchenfeld) zehn Meter ab und holte damit die Goldmedaille. Tim Deuse (TSG Niefern) siegte deutlich im Nachwuchsmehrkampf der Jungen. se

Detailwertungen im Internet: www.turngau-pforzheim-enz.de