nach oben
Marie Rank von Fechtsport Pforzheim startete gut in die Saison. Foto: Privat
Marie Rank von Fechtsport Pforzheim startete gut in die Saison. Foto: Privat
13.10.2017

Guter Einstieg in die neue Saison bei Fechtsport Pforzheim

Pforzheim. Der erste Turnierbesuch von Marie Leonore Rank von Fechtsport Pforzheim in der Saison 2017/18 endete mit einem hervorragenden dritten Platz. Die junge Fechterin, die erstmals bei den B-Jugendlichen an den Start musste, startete beim Südbadischen Ella Ostermann Turnier in Lahr zunächst fehlerfrei. Sie verlor keines ihrer Gefechte in der Setzrunde.

In die folgende K.o.-Runde stieg sie mit Platzziffer zwei ein und musste gegen eine etwas ältere Fechterin aus Mannheim auf die Fechtbahn. Auch dieses Gefecht entschied Marie Rank für sich. Mit dem Blick auf die Endrunde wurde sie dann aber etwas leichtsinnig. Ihre nächste Gegnerin aus Heidenheim nutzte diese Chance. Marie Rank musste daher den Kampf mit 4:10 Treffern abgeben. Beim Gefecht um Platz drei war die alte Leistungsstärke zurück. Mit 10:2 ließ sie ihrer österreichischen Konkurrentin keine Chance.

Silke Hargina focht in Frankfurt beim stark besetzten Qualifikationsturnier der Aktiven, dem Frankfurter Bembel. 105 nationale und internationale Fechterinnen stritten um den Sieg. Nach starken Leistungen in der Quali schied sie in der Zwischenrunde aus.