760_0900_148322_.jpg
Kevin Langjahr steht mit dem HC Neuenbürg in Blaustein vor einer schweren Aufgabe.   Foto: Ralf Becker/PZ-Archiv

HC Neuenbürg vor hoher Auswärtshürde gegen TSV Blaustein

Neuenbürg. Nach sechs Spielen in der Region – fünf auf dem heimischen Buchberg, eines in der Bertha-Benz-Halle – muss der HC Neuenbürg am Samstag in der Handball-Oberliga wieder einmal auswärts ran. Mit der Partie beim TSV Blaustein, das ist in der Ulmer Ecke, steht dem HCN eine der weitesten Anreisen innerhalb der Liga bevor.

Der Gegner von der Blau ist einer der fünf Absteiger aus der 3. Liga und für die „Foxes“ bis

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?