nach oben
24.11.2016

HSG-Handballerinnen müssen zum TSV Birkenau

Pforzheim/Birkenau. Den nächsten Anlauf auf das erste Punktepaar der Drittliga-Saison nehmen die Handballerinnen der HSG Pforzheim am Samstag beim TSV Birkenau. Die Gastgeberinnen sind favorisiert, doch ganz aussichtslos tritt die HSG-Mannschaft von Matthias Schickle nicht an.

Mit dem Remis in Möglingen und dem beherzten – wenn auch letztlich erfolglosen – Auftritt gegen Kandel haben sich Anika Henschel und ihre Mitstreiterinnen Mut gemacht. Mit dem Kampfgeist und Elan, den die Pforzheimerinnen im Spiel gegen Kandel in der Anfangs- und Schlussphase auf das Parkett brachten, ist man in Birkenau nicht chancenlos.