nach oben
01.10.2013

Hambüchen und Bretschneider: KTV-Turner im WM-Finale

Antwerpen. Fabian Hambüchen greift bei der Turn-WM in Antwerpen dreimal in den Medaillenkampf ein. Nach Abschluss der Qualifikation am Dienstag rangierte er am Reck mit 15,633 Punkten hinter dem Japaner Kohei Uchimura (15,658) auf Platz zwei.

Ebenfalls in die Reck-Endrunde zog Andreas Bretschneider von der KTV Straubenhardt auf Platz sechs ein. Im Mehrkampf belegte Hambüchen nach der Qualifikation den siebten Rang, am Boden wurde er Vierter.