nach oben
Symbolbild dpa
Symbolbild dpa
13.09.2018

Handball Bezirksliga: Favorit TSV Knittlingen beim TV Calmbach

Pforzheim. In der Handball-Bezirksliga nimmt der TSV Knittlingen am Samstag beim TV Calmbach nach zwei Vizemeisterschaften einen erneuten Anlauf auf den Titel und den damit verbundenen Landesligaaufstieg.

Die Fauststädter treten als klarer Favorit im Enztal an, zumal Calmbach mit Ex-Trainer Kim Kallfass und Nico Baumann wichtige Stützen verloren hat.

Der TB Pforzheim hat den TV Gondeslsheim zum Gegner, den man in der abgelaufenen Spielrunde nach einer klaren Auswärtsniederlage zuhause überraschend in die Knie gezwungen hatte. Aufsteiger und Kreismeister TG 88 Pforzheim muss sich beim ersten Auftritt auf Bezirksebene mit der dritten Vertretung der Rhein-Neckar Löwen auseinandersetzen.

In der Kreisliga Pforzheim will Blau-Gelb Mühlacker II als vorjähriger Vize wieder vorne mitmischen. Was der HC Neuenbürg III, der eine Spielrunde pausierte, drauf hat, ist offen. Auch beim Vergleich zwischen der TGS Pforzheim III und dem TSV Knittlingen II bleibt abzuwarten, mit welchen Aktiven die beiden Teams auflaufen.

In der Bezirksliga der Frauen stellt sich erstmals die in dieser Saison neu gebildete Vertretung des TB Pforzheim gegen einen vermutlich erfahreneren TV Gondelsheim vor.