nach oben
28.02.2016

Handball: Klare Sache für SG-Reserve

Pforzheim. Gut erholt von der 20:30-Niederlage in Friedrichsfeld präsentierte sich die SG Pforzheim/Eutingen II am Samstag im Heimspiel gegen die TSG Wiesloch. Der Badenliga-Handballer hatten die Partie voll im Griff und keine Mühe, am Ende einen klaren 32:15 (14:7)-Sieg einzufahren.

Überragender Spieler der SG-Reserve war Vallier Kirschner, der zehnmal traf. Beim Pausenstand von 14:7 war die Partie schon zugunsten der Gastgeber gelaufen. Mit breiter Brust fährt die SG nun am Wochenende in den Schwarzwald, wo am Samstag um 20 Uhr das Derby gegen Schlusslicht HC Neuenbürg ansteht.

SG II: Wark, Krypczyk – Ungerer, Wilhelm 4, Stegmüller 1, Gerlich 9, Petruzzi, Strehlau 1, Zucker, Kufahl, Belger1, Kirschner 10, Blum 6.