nach oben
Unsanft gebremst wird in dieser Szene Phil Burkhardt vom HC Neuenbürg II von zwei Gegenspielern aus Odenheim. Foto: Hennrich
Unsanft gebremst wird in dieser Szene Phil Burkhardt vom HC Neuenbürg II von zwei Gegenspielern aus Odenheim. Foto: Hennrich
18.03.2019

Handball-Landesliga: Der TV Ispringen gewinnt sein Spiel in Walzbachtal

Pforzheim. In der Handball-Landesliga der Männer setzt sich der Zweikampf zwischen dem TV Ispringen (Sieg in Walzbachtal) und der SG Odenheim/Unteröwisheim (Sieg beim HC Neuenbürg II) fort.

HSG Walzbachtal II – TV Ispringen 24:32. Dank einer souveränen ersten Spielhälfte übersprang der Landesliga-Spitzenreiter die nicht zu unterschätzende Hürde. Nach vorsichtigem Abtasten (4:4) lief vor allem Hannes Vogt im Ispringer Kasten zur Superform auf. Er ließ nicht nur wenig Gegentreffer zu, sondern fütterte seine Angreifer auch mit Vorlagen für die Tempovorstöße. Schon beim 17:8-Pausenstand war klar, dass die Zähler mit nach Ispringen gehen. Am Ende ließen es die Schützlinge von Daniel Erlenmaier etwas gemächlicher angehen. Ispringens Debütant Tim Siedelmann führte sich mit zwei Treffern recht gut ein.

TV Ispringen: H. Vogt, Bergler – Stoll 6/1, Siedelmann 2/1, Dietrich 2, Mandic 4, N. Müller 4, Apelt 3, P. Kunz, Morlock 3, S. Kunz 1, Kautz, L. Kunz 2, Mönch 5

HC Neuenbürg II – SG Odenheim/Unteröwisheim 22:24. Nach einer Stunde Kampf und Spannung nahm Ispringen-Verfolger Odenheim/Unteröwisheim nicht unverdient das Punktepaar mit, der HCN konnte dem Lokalrivalen nicht die erhoffte Schützenhilfe leisten. Die Gäste hatten dabei die breitere Palette an Torschützen. Nach einer ersten Spielhälfte mit ständig wechselnder Führung nahm Neuenbürg einen 12:11-Vorsprung mit in die Kabinen. Auch in Halbzeit Nummer zwei war es ein enges Rennen, bei dem die Gäste unter anderem eine Zeitstrafe gegen den überragenden Niko Gerwig nutzten, um vom 21:21 mit drei Treffern in Folge vorentscheidend wegzuziehen.

HC Neuenbürg II: Spohn, N. Burkhardt, T. Gerwig 5, Wesierski, J. Müller 1, Koziol, Hahn, Stotz 1, Mayer, Klaus, P. Burkhardt 2. N. Gerwig 13/6, Apelt, Raih