nach oben
08.12.2016

Handball: Pforzheimer Jugendteams wollen siegen

Pforzheim. Bei der männlichen A-Jugend würde Handball-Badenligist TGS Pforzheim seinen Platz im Verfolgerfeld mit einem Sieg bei der SG Edingen/Friedrichsfeld festigen.

In der Oberliga Baden-Württemberg der männlichen B-Jugend kann die SG Pforzheim/Eutingen auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken: Damit das klappt, müssen im Heimspiel gegen die JH Flein/Horkheim zwei Punkte her.

Nach dem Remis in der Vorrunde plant die SG Pforzheim/Eutingen II im Heimspiel der Badenliga gegen die SG Stutensee/Weingarten diesmal mit dem Punktepaar. In der Badenliga der männlichen C-Jugend fällt am Sonntag zwischen der SG Pforzheim/Eutingen und der HG Oftersheim/Schwetzingen eine Vorentscheidung im Kampf um den Verbandstitel. Beide Teams haben bisher zwei Verlustpunkte. Die Pforzheimer handelten sich ihre beiden bei der hauchdünnen 25:26-Niederlage in der Vorrunde ein. Auch bei der C-Jugend der TGS Pforzheim kalkuliert man beim Gastspiel bei der SG Nussloch mit Punktezuwachs.

In der Badenliga der weiblichen C-Jugend steigt bereits am Freitagabend das Spitzenspiel: Die Mädchen des HSG TB/TG 88 Pforzheim treffen auf die noch verlustpunktfreie Vertretung der TSG Wiesloch.