Handball: Start in die dritte Liga

Pforzheim. Nach dem Aufstieg der SG Pforzheim/Eutingen hat Pforzheims Handball in der Saison 2016/2017 drei Dritt-Bundesligisten vorzuweisen:

TGS Pforzheim und SG Pforzheim/Eutingen bei den Männern sowie der HSG TB/TG 88 Pforzheim bei den Frauen. Damit ist der Pforzheimer Handball in der Spitze so stark vertreten wie nie zuvor.

Für die SG Pforzheim/Eutingen beginnt die Saison am Samstag mit einem Heimspiel in der Bertha-Benz-Sporthalle (20.00 Uhr) gegen den SV Zweibrücken. Die TGS Pforzheim reist am Sonntag zum Auswärtsspiel bei der SG Nußloch (17.00 Uhr). Ausführliche Vorschau in der Samstagsausgabe der PZ.

Martin Mildenberger

Martin Mildenberger

Zur Autorenseite