760_0900_91760_20181208_TGS_Oppenweiler_C_Peter_Hennrich.jpg
Einen Erfolg im Heimspiel gegen die „Junggallier“ von der Alb im Visier hatte die TGS Pforzheim mit Neuzugang Patrick Zweigner.  Foto: Hennrich, PZ-Archiv 

Handball: TGS Pforzheim mit Pleite im letzten Heimspiel 2018

Pforzheim. Im Verfolgerduell gegen die HBW Balingen/Weilstetten II musste Handball-Drittligist TGS Pforzheim am Samstagabend eine Heimniederlage einstecken.

Filip Prsa war Top-Scorer bei den Hausherren mit ganzen acht Treffern. Leider half das nichts gegen starke Balinger, die praktisch von Spielbeginn an stets in Führung lagen. Adam Soos traf zehnmal für die Gäste. Die Pforzheimer verpassen damit die Chance, sich weiter im oberen Tabellendrittel festzusetzen.

Einen ausführlichen Spielbericht gibt es am Sonntagabent auf PZ-news.