760_0900_95034_MR5_4280_jpg_Patrick_ZWEIGER_19_TGS_Phili.jpg
Besonders motiviert wird der Ex-Löwe Patrick Zweigner (rechts) im Dress der TGS in Östringen zur Sache gehen, hier im Hinspiel gegen das Toptalent der Junglöwen, Philipp Ahouansou.  Foto: Ripberger, PZ-Archiv 

Handball: TGS Pforzheim ohne Chance gegen Rhein-Neckar Löwen

Mannheim. Beim Auswärtsspiel gegen die Junglöwen aus dem Kraichgau war für die Gäste aus Pforzheim nichts zu holen. Die zweite Garde der Rhein-Neckar Löwen gewann die Partie klar mit 37:24.

Von Spielbeginn an hatten die Hausherren die Partie fest im Griff und konnten sich früh absetzen. Einzig gegen Ende der Partie kämpfte sich die TGS zurück und konnte einige Zähler gut machen. 

Mit jeweils fünf Toren waren Michal Wysokinski und Lukas Salzseeler die Top-Scorer der TGS. Bei den Junglöwen netzte Leon Bolius zehn Mal ein. 

Einen ausführlichen Spielbericht gibt es am Sonntagabend 3. März auf PZ-news, oder am Montag 4. März in der Pforzheimer Zeitung.