760_0900_76774_handball02.jpg
Symbolbild dpa 

Handball: Verbandsligist TGS II Pforzheim peilt Heimsieg an

Pforzheim. In einer Begegnung der Verbandsliga Nordbaden haben die Handballer der TGS Pforzheim II am Donnerstagabend in der Sporthalle im Benckiserpark die Vertretung des HSG Walzbachtal zu Gast. Wie im Vorrundenvergleich, der mit 23:23-Toren remis endete, ist auch diesmal von einer Auseinandersetzung auf Augenhöhe auszugehen.

Weil Coach Florian Taafel zumindest einen Teil der Nachwuchsspieler aus dem Bundesliga-Kader einsetzen kann (Finn Malolepszy wird wegen der Teilnahme an einer Klassenfahrt allerdings fehlen), sieht man bei den Wartbergern dem Vergleich mit Optimismus auf ein wertvolles Punktepaar entgegen. Der Gast aus Walzbachtal kreuzt allerdings mit der Empfehlung auf, mit der TSG Dossenheim am Wochenende den Tabellenführer gestürzt zu haben.