nach oben
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
17.05.2018

Handball auf Rasen beim SV Langensteinbach

Karlsbad-Langensteinbach. Es sind schon mehrere Generationen junger Handballerinnen und Handballer, die beim Pfingstjugendturnier der Handballabteilung des SV Langensteinbach auf dem Rasenspielfeld um den Turniersieg kämpften. In diesem Jahr feiert man das 50-jährige Jubiläum dieses Turniers, das eines der ältesten dieser Art in Süddeutschland ist.

Den Auftakt bilden am heutigen Freitag, 18. Mai, ab 18 Uhr in der Zelthalle des „Sonotronic Sportparks“ die „3. Karlsbader Highländle Games“, ein Wettbewerb für Hobby-Schotten vom Baumstammslalom bis zum Gummistiefel-Weitwurf.

Für die Handballwettbewerbe steht erstmals der neue Rasenplatz bei der Zelthalle, auf dem vier Felder von 20 x 40 Metern für Kleinfeldhandball eingezeichnet werden, zur Verfügung. Zum Auftakt stehen sich am Samstag ab 12 Uhr insgesamt 30 Jugendmannschaften (von A- bis E-Jugend) gegenüber. Das Turnier für Aktive startet am Pfingstsonntag, 11 Uhr, mit 16 Herren und 12 Damen-Teams.

Bei der Turnierpremiere 1969 mit elf Teams auf dem alten Fußballplatz des SVL an der heutigen Gutenbergstraße siegten die Pforzheimer Handballer aus Brötzingen.