nach oben
17.01.2016

Handball-Badenliga: Guter Auftritt des HC Neuenbürg bringt nichts

Neuenbürg. Eine ordentliche Leistung haben die Handballer der HC Neuenbürg gegen den TSV Viernheim gezeigt. Dem Team aus der Spitzengruppe der Badenliga musste sich der HCN letztlich mit 24:28 (11:13) geschlagen geben. Neuenbürgs Trainer Roni Mesic beklagte die vielen Ballverluste im Angriff, aus denen etliche Gegentreffer resultierten.

Mit der Abwehrarbeit war Mesic diesmal zufrieden. Einen großen Anteil daran, dass die Zahl der Gegentreffer des Schlusslichts einigermaßen im Rahmen blieb, hatte der Neuenbürger Torhüter Michael Kuhl.

HC Neuenbürg: Kuhl, Burkhardt – Nölle 6, Durajka 4, Johann 4/1, Pietrucha 3/1, Dozic 3, Klarmann 2, Mönch 2, Koziol, Gerwig, Häfele, Stotz