nach oben
Symbolfoto: dpa
Symbolfoto: dpa
15.04.2018

Handball-Badenliga: SG Pforzheim/Eutingen I gewinnt gegen SG St. Leon/Reilingen

Pforzheim. Das war knapp: Mit 30:29 (15:17) hat die SG Pforzheim/Eutingen II in der Handball-Badenliga ihr Heimspiel gegen die SG St. Leon/Reilingen gewonnen.

Dabei taten sich die favorisierten Gastgeber, die ohne ihren etatmäßigen ersten Torhüter Andreas Wark antreten mussten, vor allem defensiv schwer, lagen lange hinten und kassierten schon vor der Pause 17 Gegentreffer. Dann setzte das Trainer-Duo Carsten Lipps/Matthias Cullmann auf Routine in der Aufstellung. Die Pforzheimer gingen nach 50 Minuten, angeführt vom treffsicheren Michael Gerlich, erstmals in Führung und retteten den Vorsprung über die Zeit. Der Siegtreffer fiel in der Schlussminute, danach verpasste es Pforzheim, ein weiteres Tor nachzulegen und hatte am Ende Glück, dass St. Leon Reilingen sich durch einen Wechselfehler selbst die Chance auf den Ausgleich nahm.