nach oben
02.11.2017

Handball-Bezirksliga: TV Birkenfeld hofft auf ersten Saisonsieg

In der Handball-Bezirksliga muss Schlusslicht TV Calmbach am Sonntag zum Spitzenreiter SG Odenheim/Unteröwisheim und wird dort wohl wenig ausrichten können.

Der TSV Knittlingen wird daheim gegen den TV Büchenau II als Sieger erwartet. Auch bei Blau-Gelb Mühlacker ist im Heimspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen III ein Sieg fest eingeplant.

In der Kreisliga Pforzheim will der TV Birkenfeld als Gastgeber des TSV Knittlingen das erste Punktepaar verbuchen, die Fauststadt-Reserve dagegen aber die Tabellenführung untermauern.

In der Bezirksliga der Frauen will die SG Niefern/Mühlacker als Gastgeber der SG Hambrücken/Weiher den dritten Sieg in Serie verbuchen und damit die weiße Weste wahren. Nachdem die beiden Punkte aus dem Spiel gegen Hambrücken/Weiher mit dem Punkteabzug für das Nichterfüllen des Schiedsrichtersolls verrechnet wurden, wollen die Frauen des TV Birkenfeld im Heimspiel gegen die HSG Bruchsal/Untergrombach endlich die ersten „echten“ Punkte auf die Habenseite bringen. Nach zwei Remis bei den bisherigen drei Auftritten soll nach dem Spiel des TV Calmbach bei Odenheim/Unteröwisheim nun auch ein Sieg in der Saisonstatistik der Enztälerinnen stehen.