nach oben
03.02.2012

Handball-Frauen der HSG Pforzheim wollen weiter punkten

Pforzheim. In der Baden-Württemberg-Oberliga der Frauen treffen die Handballerinnen der HSG Pforzheim am heutigen Samstag in der Sporthalle der Fritz-Erlerschule (Anwurf 18.00 Uhr) auf die HSG Eningen/Pfullingen – ein Gegner der besseren Sorte in dieser Spielklasse.

Mit einer ähnlich konzentrierten Leistung wie bei den Erfolgen gegen Lahr und Pflugfelden waren zeigen die Ergebnisse der Mitstreiter der Schlupf-Wespen um den Verbleib um den Klassenerhalt am letzten Wochenende auf. In der Oberliga Baden-Württemberg der Frauen muss man sich jedenfalls weiterhin auf einen knallharten Abstiegskampf einstellen. Am Samstag empfangen die Frauen um Sandra Armbruster mit der HSG Eningen/Pfullingen erneut einen der besseren Adressen, die aber von einer konzentriert zur Sache gehenden HSG trotzdem bezwungen werden können.sind für die Frauen um Sandra Armbruster zwei weitere Punkte im Kampf gegen den Abstieg drin. pm