nach oben
24.11.2016

Handball-Jugend vor wichtigen Duellen

Pforzheim. In der Bundesliga der männlichen A-Jugend erwartet die SG Pforzheim/Eutingen am Sonntag mit der HSG Ostfildern einen Gegner, der sich mit der Lipps-Truppe um einen der sechs zur direkten Qualifikation für die nächste Spielrunde berechtigenden Plätze streitet.

In der Badenliga der männlichen A-Jugend wartet auf die TGS Pforzheim am Samstag zum Abschluss der Vorrunde gegen die SG Stutensee/Weingarten ein heißer Tanz. Die beiden Gegner sind die hartnäckigsten Kontrahenten von Tabellenführer Oftersheim/Schwetzingen.

In der Oberliga der männlichen B-Jugend ist die SG Pforzheim/ Eutingen weiter im Kampf um Platz zwei, der zur Teilnahme an der DM berechtigt, dabei. Deshalb sollten die Schützlinge von Alexander Bossert aus Konstanz nicht mit leeren Händen zurückkehren.

In der Badenliga der männlichen B-Jugend liefern sich die HSG Walzbachtal und die SG Pforzheim/Eutingen II ein Verfolgerduell.

Auch in der Badenliga der männlichen C-Jugend stellt der Vergleich zwischen Pforzheim/Eutingen und Leutershausen/Heddesheim das Verfolgerduell dar.

In der Badenliga der weiblichen C-Jugend sollten die Mädchen der HSG TB/TG 88 Pforzheim ihre Erfolgsserie bei Schlusslicht JSG Neuthard/Büchenau verlängern.