nach oben
04.10.2015

Handball-Oberliga: SG Pforzheim/Eutingen schlägt TSV Neuhausen

Verdient gewonnen haben die Handballer der SG Pforzheim/Eutingen mit 31:24 im Heimspiel gegen den TSV Neuhausen. Dabei waren Sandro Münch (neun Tore) und Dominic Seganfreddo die Sieggaranten (sieben Tore).

Sofort vom Anpfiff übernahm die SG die Kontrolle und Führung im Spiel. Nach fünf Minuten führte sie mit 3:1, nach weiteren 15 Minuten mit 10:7. Zur Halbzeit ließen die Pforzheimer ebenfalls nichts anbrennen (14:8).

Immer wieder sorgten Münch und Seganfreddo für wichtige Nadelstiche, denen der Gast aus Neuhausen nichts entgegen zu setzen hatte. In den zweiten 30 Minuten spielte die SG die Kiste souverän herunter und lag zwischendurch mit neun Toren in Front. Am Ende blieb es beim ungefährdeten 31:24-Erfolg.

Die SG Pforzheim/Eutingen liegt in der Handball-Oberliga auf Platz 2 und hat weiter den Aufstieg im Visier.