0S1A8315
Schiedsrichter Jörg Augenstein hat mit der PZ über Hass im Netz und auf dem Fußballplatz gesprochen.   Foto: Moritz (Archivfoto)

Hass im Netz gegen Schiedsrichter: Wie sieht's im Fußballkreis Pforzheim aus?

Enzkreis. Von Hass-Mails im Netz, wie einige Unparteiische aus der Bundesliga beklagen, seien Schiedsrichter aus dem Fußballkreis Pforzheim derzeit nicht betroffen, sagt Schiedsrichter-Obmann Jörg Augenstein auf PZ-Nachfrage. Vor längerer Zeit habe es mal einen Vorfall gegeben. Das Problem sieht er vor allem bei der steigenden Aggressivität – oft in Gruppen – rund um den Fußballplatz und darüber hinaus.

„Die Leute hören nicht mehr

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?