nach oben
18.09.2015

Heimspiel für TGS Pforzheim

Pforzheim. Mit einem Heimsieg gegen H2Ku Herrenberg will Handball-Drittligist TGS Pforzheim heute Abend (19 Uhr/Bertha Benz Halle) sein Punktekonto ausgeglichen stellen. Wie in den vergangenen beiden Spielrunden ist auch diesmal zwischen zwei erfahrenen Mannschaften ein Samstagabendkrimi zu erwarten.

Bei den Gastgebern muss Neuerwerbung Christian Heuberger verletzungsbedingt weiter passen, dafür wird Trainer Andrej Klimovets noch einmal mitspielen.

In der Oberliga Baden-Württemberg hat der TV Bretten am Sonntag um 17.30 Uhr im Brettener Grüner die HSG Konstanz II zu Gast. Nach den erfolgreichen Auftritten gegen die zum Favoritenkreis zählenden Vertretungen Willstätt und Pforzheim/Eutingen will die Catak-Truppe auch im Aufsteigerduell punkten. gl.