nach oben
22.01.2016

Heimspiele für die Jugend

Pforzheim. Im Wasserball steht für die U 17 und für die U 15 des 1. BSC Pforzheim das erste Heimspiel im neuen Jahr an.

Die U 17, die mit einem 42:3 gegen den PSV Stuttgart in die Saison gestartet ist, empfängt am morgigen Sonntag den Tabellenführer SGW Leimen/Mannheim. Die Gäste, die in der Baden-Württemberg-Runde bisher zwei Partien mehr gespielt haben, sind noch ohne Punktverlust.

Die Pforzheimer U15 bestreitet sogar das erste Heimspiel der Saison. Bisher konnte die Mannschaft von Trainer Kevin Schneider zwei Auswärtssiege in Ludwigshafen (7:2) und Mannheim (16:6). Dank dieser Erfolge sind die Pforzheimer Tabellenführer. Mit dem SV Cannstatt, der mit einer Niederlage die Spielzeit begann, wartet nun ein vermeintlich leichter Gegner. Das Spiel der Pforzheimer U15 wird am Sonntagnachmittag um 15 Uhr angepfiffen, direkt im Anschluss um 17 Uhr findet dann das Spiel der U 17 statt. Schauplatz der Partien ist die Schwimmhalle der Fritz-Erler-Schule. Der Eintritt ist frei. dm