Hück-Kämpfer Bashir Ghassemi holt DM-Titel im Thai-Boxen

Pforzheim. Bashir Ghassemi ist neuer deutscher Meister im Thai-Boxen (Klasse 70 kg) des ISKA-Verbandes. Der 23-Jährige, der in Pforzheim bei Uwe Hücks Lernstiftung&Sportzentrum trainiert, konnte bei den Titelkämpfen in Augsburg seinen Kontrahenten Muhammet Öztürk aus Neuperlach in einem starken und temporeichen Kampf über fünf Runden nach Punkten besiegen.

Seine Bilanz: In 23 Kämpfen hat der Schützling des Trainerduos Lam-Anh Hück und Johann Oskin nun 19 Siege errungen und nur vier Niederlagen klassiert. Bashir Ghassemi kämpfte unter anderem im Vorprogramm von Uwe Hück gegen Firat Arslan vergangenes Jahr in der Bertha-Benz-Halle.

Dominique Jahn

Dominique Jahn

Zur Autorenseite