nach oben
Grund zum Jubeln: Der SV Illingen kann den Aufstieg in die Bezirksliga Enz/Murr feiern.
Grund zum Jubeln: Der SV Illingen kann den Aufstieg in die Bezirksliga Enz/Murr feiern. © Archivbild: Kohle
22.06.2013

Illingen feiert SVI-Aufstieg in die Bezirksliga

Illingen. Mit einer jungen Mannschaft ist der SV Illingen nach 19 Jahren in die Fußball Bezirksliga Enz/Murr zurückgekehrt. Ausschlaggebend war der 2:0-Erfolg gegen den TSV Schwieberdingen am frühen Samstagabend.

Fabio Tricarico (28.) und Denis Hermann (87.) trafen. Illingen war in der Kreisliga A3 Zweiter geworden, Schwieberdingen nach einer miserablen Rückrunde in der Bezirksliga nur Viertletzter. Vor etwa 800 Zuschauern in Hirschlanden kämpften die Illinger erneut leidenschaftlich. Der Gegner war zwar immer wieder gefährlich, hatte aber zu wenige Ideen, so dass sich der SVI verdient durchsetzte.

In der ersten Relegationsrunde hatte Illingen in Gündelbach zunächst den vom ehemaligen SVI-Trainer Erkan Kilic betreuten TSV Korntal (A2) mit 3:2 nach Verlängerung geschlagen. In Ludwigsburg folgte ein 4:3 gegen den TV Neckarweihingen (A1). Auch vor einem Jahr hatte Illingen an der Relegation teilgenommen, war aber an der zweiten von drei Hürden gescheitert. rks