nach oben

CfR Pforzheim

Wer jubelt am besten? Favorit Leverkusen mit den Stars Kevin Volland und Julian Brand (von links) ... Foto: dpa
Wer jubelt am besten? Favorit Leverkusen mit den Stars Kevin Volland und Julian Brand (von links) ... Foto: dpa
Letzte Arbeiten im Stadion Holzhof: Alexander Freygang vom CfR zeichnet die Torlinie ab. Foto: Ketterl
Letzte Arbeiten im Stadion Holzhof: Alexander Freygang vom CfR zeichnet die Torlinie ab. Foto: Ketterl
Der 1. CfR Pforzheim mit Akiyoshi Saito und Dominik Salz (von rechts) ist heiß aufs Spiel. Foto: PZ-Archiv
Der 1. CfR Pforzheim mit Akiyoshi Saito und Dominik Salz (von rechts) ist heiß aufs Spiel. Foto: PZ-Archiv
16.08.2018

Im Pokalfieber: Die wichtigsten Fragen rund ums Spiel gegen Bayer Leverkusen

Pforzheim. Nach vielen Jahren ist Pforzheim wieder einmal im DFB-Pokalfieber. Bevor der Oberligist 1. CfR Pforzheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) den renommierten Erstligisten Bayer Leverkusen ärgern möchte, beantwortet die PZ die wichtigsten Fragen rund ums Spiel.

Wie laufen die letzten Stunden der CfR-Mannschaft vor der Fußball-Partie?

Am Donnerstagabend hatte die Mannschaft unter der Regie von Chefcoach Gökhan Gökce Abschlusstraining. Am Samstag trifft sich die Mannschaft ganz normal im Stadion, wie bei einem Oberliga-Heimspiel. Allerdings ist der zeitliche Ablauf, wie alles im DFB-Pokal, genau vom DFB vorgeschrieben. Spätestens um 14.15 Uhr muss die Mannschaft im Stadion sein. Aufwärmbeginn: 14.45 Uhr, Einlauf: 15.27 Uhr, Handshake: 15:27:30 Uhr.

Kann der CfR in Bestbesetzung auflaufen?

Nein. Verteidiger Serach von Nordheim hat sich am Dienstag beim Pokalspiel in Kirrlach verletzt (Meniskus und Außenband). Für ihn könnte Alan Delic ins Team rücken. Angesichts der geballten Offensiv-Power von Bayer Leverkusen überlegt Gökhan Gökce, ob er mit Vierer- oder Fünferkette verteidigen lässt.

Ist Bayer Leverkusen komplett?

Nein. Torhüter-Neuzugang Lukas Hradecky ist nach einer Kiefer-OP noch nicht einsatzbereit. Für ihn spielt der Österreicher Ramazan Özcan. Mittelfeldstratege Charles Aranguiz fällt noch mit Problemen an der Achillessehne aus. Nationalspieler Karim Bellarabi hingegen ist nach einer Kreuzbandzerrung wieder im Training.

Mit welcher gegnerischen Taktik rechnet Gökhan Gökce?

Gökce hat Leverkusen per Video studiert. Er rechnet mit einem Gegner, der schnell in Führung gehen will. „Wir müssen die ersten zehn, 15 Minuten höllisch aufpassen. Wenn wir die überstehen, tanken wir Selbstvertrauen und verschaffen uns Respekt. Aber Leverkusen spielt unheimlich schnell und sehr variabel. Da kommt etwas auf uns zu“, weiß der CfR-Trainer, dass sein Team krasser Außenseiter ist.

Gibt es noch Karten?

Nein. Das Spiel ist seit Tagen mit 4725 Zuschauern ausverkauft. Bis zu 8000 Karten hätte man verkaufen können, heißt es von der Vereinsführung.

Wird das Spiel im Fernsehen übertragen?

Klar. Alle DFB-Pokalspiele werden live auf Sky übertragen. Das CfR-Spiel übrigens exakt auf Sky Sport 6 HD. Stolz ist man beim CfR übrigens auch, dass die Partie gegen Leverkusen eines der vier Spiele in der ersten Runde ist, die in den internationalen Pool gelegt werden. „Wir sind somit weltweit zu sehen. Hat uns der DFB mitgeteilt“, freut sich CfR-Boss Markus Geiser.

Warum spielt man nicht im viel größeren Karlsruher Wildparkstadion, wie es der FC Nöttingen im DFB-Pokal zu tun pflegt?

Es ist dem Verein mit seinen Verantwortlichen eine Herzensangelegenheit, in Pforzheim zu spielen. Dafür hat man weder Kosten noch Mühen gescheut. Wie der Verein mit vielen Ehrenamtlichen das Stadion Holzhof in den vergangenen Wochen aufgemöbelt hat, verdient allergrößten Respekt. „Darauf sind wir auch sehr stolz“, sagt Vorsitzender Markus Geiser, der die Kosten der Aufrüstung für den Holzhof auf rund 90.000 Euro beziffert. Geiser betont aber auch: „Für den Wildpark hätten wir 80.000 Euro gezahlt.“

Was verdient der CfR an dem Pokalspiel?

An TV-Geldern erhält der Verein 121.000 Euro. Mit Ticket-Verkauf und Bewirtung wird man – wenn es gut läuft – rund 150.000 Euro Umsatz machen. Was davon als Reingewinn übrig bleibt, lässt sich noch nicht beziffern.

Wie sind die Wettquoten?

Bei bwin gab es am Donnerstagnachmittag 26 Euro für einen Euro Einsatz bei einem CfR-Sieg. Für einen Leverkusener Favoritensieg gab es 1,02 Euro für einen Euro.