nach oben
Sehr schnell unterwegs: Moritz Isola von der TSG Niefern.   Privat
Sehr schnell unterwegs: Moritz Isola von der TSG Niefern. Privat
12.05.2016

Isola läuft Kreisrekord

Niefern-Öschelbronn. Leichtathlet Moritz Isola von der TSG Niefern ist blendend in Form. In der Halle lief er dieses Jahr über 200 Meter schon 22,94 Sekunden. Beim Sportfest in Renningen setzte er jetzt noch einen drauf.

Mit persönlicher Bestleistung von 22,19 Sekunden stellte er einen neuen Kreisrekord auf. Der alte Rekord war 34 Jahre alt, gehalten von Udo Beck (22,2 Sekunden handgestoppt/22,45 Sekunden elektronisch).

Doch nicht nur im Kreis ist Moritz Isola spitze: Als momentan Führender der deutschen Bestenliste wurde er als Vertreter Badens für das internationale Pfingstmeeting in Brixen/ Italien nominiert. Im Juli steht dann als Saisonhöhepunkt, der Start bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach über 100 und 200 m auf dem Programm. Die Qualifikationsnorm hat er für beide Strecken schon locker unterboten. pm