nach oben
17.07.2015

Jeder gegen jeden: Alljährliches Karlsbad-Turnier steht an

Karlsbad-Ittersbach. Das vor über 30 Jahren ins Leben gerufene alljährliche Karlsbad-Pokal-Turnier der fünf Fußballvereine aus den Ortsteilen wird in diesem Jahr auf der Sportanlage des VfR Ittersbach ausgetragen.

Mit dem Wettbewerb am Sonntag geht man in gemeinsamer Absprache neue Wege. Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ wird die Spieldauer auf jeweils 30 Minuten begrenzt. Der Wettbewerb beginnt um 12.30 Uhr. Bis gegen 18.15 Uhr soll dann der Karlsbad-Pokal-Sieger 2015 feststehen. Anschließend ist die Siegerehrung.

In der langen Geschichte des Karlsbad-Pokals waren die sportlichen Klassenunterschiede nie größer als in diesem Jahr. Der SV Spielberg ist neuer Regionalligist natürlich Favorit, der SV Langensteinbach und der ATSV Mutschelbach spielen in der Landesliga, der ATSV Auerbach in der Kreisliga und der VfR Ittersbach inzwischen in der C-Klasse.