nach oben
27.10.2015

Jochen Heim nicht mehr Trainer beim TSV Phönix Lomersheim

Mühlacker-Lomersheim. Jochen Heim ist nicht länger Trainer des vom Abstieg bedrohten TSV Phönix Lomersheim (Fußball Bezirksliga Enz/Murr). Er saß schon am Sonntag beim 2:4 gegen den TSV Merklingen nicht mehr auf der Bank.

Man habe sich einvernehmlich getrennt, teilte die Vereinsführung auf Anfrage mit. Phönix strebt nun eine interne Übergangslösung bis zur Winterpause an. Heim war im Frühsommer vorzeitig als Trainer des 1. FC Kieselbronn II verabschiedet worden, nachdem er seine Zusage für die neue Saison zurückgezogen hatte, um zu Phönix zu gehen.