nach oben
21.12.2015

Jugend der SG Pforzheim/Eutingen siegt im Derby

Pforzheim. In der Handball-Badenliga der männlichen A-Jugend setzte sich die TGS Pforzheim wie erwartet beim Schlusslicht TSG Plankstadt ungefährdet mit 40:29 durch und bleibt nach den Minuspunkten hartnäckigster Verfolger von Spitzenreiter Heidelsheim/Helmsheim. Manuel Blum (11 Tore) traf dabei erneut zweistellig, auch Tim Stuhlert (7) und Markus Bujotzek (6) stockten ihr Trefferkonto deutlich auf.

Nach dem 30:20 (20:11)-Sieg im Lokalderby mit der TGS Pforzheim bleibt die männliche C-Jugend der SG Pforzheim/Eutingen als Zweiter der Badenliga der führenden SG Kronau/Ersingen auf den Fersen. Der Sieger hatte mit Tim Faeser und Sadka Choetchim (je 8) seine erfolgreichsten Schützen. Bei der TGS war Colin Sandkühler (5) am treffsichersten. gl.