nach oben
23.07.2015

Jugend des FC Barcelona zu Gast in Birkenfeld

Birkenfeld. Am Samstag wird der FC Barcelona seine Visitenkarte im Erlachstadion des FC Birkenfeld abgeben. Na ja, nicht der ganz große FCB mit Messi, Neymar und Luis Suarez, aber immerhin ein FC Barcelona Auswahlteam des Jahrgangs 2002. Die 13- und 14-jährigen Nachwuchskicker aus Katalonien werden sich in einem internationalen Turnier mit dem AS Nancy (Frankreich) sowie den deutschen Proficlubs Karlsruher SC, SC Freiburg und TSG Hoffenheim messen. Beginn der Spiele ist um 10.00 Uhr.

Dass das Turnier (Ausrichter KSC) hier in der Region stattfindet, hat mit der Pforzheimer Familie Lud zu tun, die in Birkenfeld eine Firma hat. Sohn Max ist Fußballer, genauer gesagt Torhüter. Er ging im Alter von 9 Jahren zum Karlsruher SC und spielte mit seinem Team bei einem Turnier in Ostwestfalen gegen Barcelona.Dabei freundete sich Max Lud mit dem katalanischen Torschützen Antonio Rocca Vives an.Die Freundschaft hielt, der KSC wurde 2013 zum Freundschaftsspiel nach Barcelona eingeladen.

Turnier und viel Programm

Das Turnier ist jetzt die Gegeneinladung. Das Team aus Barcelona kommt am Freitag an, am Samstag findet das Turnier in Birkenfeld statt (10.00 bis 17.30 Uhr), anschließend gibt es ein Grillfest für die ganze 36-köpfige Barcelona-Reisegruppe bei Familie Lud in Birkenfeld.Am Sonntag steht ein Besuch des Europaparkes in Rust auf dem Programm, am Montag geht es in den Schwarzwald mit Adventure-Golfpark Enzklösterle und Baumwipfelpfad in Bad Wildbad.